>

Aktuelles

bsw-Bildungszentrum auf dem Parkfest Untergöltzsch

Das Alter erleben – mit Alterssimulationsanzügen erspüren, wie es alten Menschen geht …

Am Samstag, den 15. Juni 2019 veranstaltete das Sächsische Krankenhaus Rodewisch (SKH) sein traditionelles Parkfest.

bsw-Bildungszentrum unter den Ausstellern

Neben vielen Ausstellern präsentierte sich auch das bsw-Bildungszentrum Reichenbach als Kooperationspartner des SKH mit einem Informationsstand. Bei schönstem Wetter stellte Tonja Bahlke, Fachlehrerin für Öffentlichkeitsarbeit beim bsw-Bildungszentrum, interessierten Besuchern die Pflege- und Therapieberufe vor, die an unserer Schule erlernt werden können.

Besonders die Informationen über den neuen integrierten Ausbildungsberuf der Pflegefachfrau/des Pflegefachmannes, den das Bildungszentrum ab 2020 anbietet, waren begehrt. Jede/r Pflegeschüler/in wird dann an den Lernorten Krankenhaus, ambulante und stationäre Altenpflege praktisch und am bsw-Bildungszentrum theoretisch für alle Aufgaben in der Kranken- und Altenpflege ausgebildet.

Parcours mit Alterssimulationsanzügen

Wie geht es alten Menschen? Welche Defizite führen zu Pflegebedürftigkeit im Alter? Für junge Menschen, die für den Pflegeberuf gewonnen werden sollen, genau wie für alle anderen Interessierten sind Selbsterfahrungsübungen ein ganz spezielles Angebot. Mit den leihweise vom Bildungszentrum überlassenen Alterssimulationsanzügen und Simulationsbrillen konnten hier vor Ort verschiedene Krankheitsbilder nachempfunden und ein kleiner Parcours bewältigt werden.

Als Gast begrüßten wir am Stand des bsw-Bildungszentrums Herrn Stephan Hösl, Landtagsabgeordneter der CDU. Er informierte sich über den Stand der Klassenbildung im Beruf der/des Altenpflegers/in und über die neue Ausbildung zur /zum Pflegefachfrau/-mann.

Plakat Parkfest Untergöltzsch
Informationsstand bsw Reichenbach