Physiotherapeutin/Physiotherapeut

(schulgeldfrei)

Physiotherapie – On the way to Profession

Wohl kein Beruf des Gesundheitswesens hat im 20. und 21. Jahrhundert eine so rasante Weiterentwicklung erlebt wie die Physiotherapie: Von der Heilgymnastik über die Krankengymnastik hin zu einer eigenen Wissenschaftsdisziplin. Arbeit, Beruf und Profession – das waren die Meilensteine.

Begeben Sie sich mit auf diesen Weg und erwerben Sie einen Abschluss, der hoch anerkannt und in der Mitte unserer Gesellschaft verankert ist. Vielfältige Möglichkeiten stehen Ihnen offen. Sie träumen von einer eigenen Praxis für Physiotherapie? Oder von einer Karriere als leitende Physiotherapeutin in einer Rehabilitationsklinik? Mit uns kein Problem – erlernen Sie an unserer Schule ihr notwendiges Rüstzeug und die Welt der Physiotherapie steht Ihnen offen.

Voraussetzung für Ihren Erfolg sind Freude an sportlicher Betätigung, an der Arbeit mit Menschen und eine gute Auffassungsgabe. Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern Ihres Schulabschlusses sind hilfreich, aber nicht ausschließliche Bedingung. In jedem Fall aber sollten Sie in der Lage sein, freundlich auf Menschen zugehen zu können.

Ausbildung 2019

Bewerbung ab sofort möglich

Ausbildungsbeginn     

1. September 2019

Ausbildungsende     

31. August 2022

Infoblatt     

Download

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss     

Realschule oder andere gleichwertige Schulbildung
oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene
Berufsausbildung (2-jährig)

Ärztliche Bescheinigung

Formular für die ärztliche Bescheinigung, pdf, 20 kB

Aufnahmeverfahren

Aufnahmegespräch


Bewerbungsunterlagen     

  

Kosten

Mit Ausbildungsbeginn ab 2011 werden für die Ausbildung zur Physiotherapeutin/zum Physiotherapeuten keine Gebühren mehr erhoben (Schulgeldfreiheit).

Unterhalt bei Erstausbildung  

BAföG bei Vorliegen der Voraussetzungen

für Rehabilitanten

Förderung durch den REHA-Träger

Kontakt

Bei Fragen zur Ausbildung informieren Sie sich bei unseren FAQ oder rufen Sie uns an:

  • Frau Kerstin Wolf, Telefon 03765 5540-29 
  • Frau Tonja Bahlke, Telefon 03765 5540-32

Ausbildungs- und Vermittlungsquoten

Dauer der AusbildungKlasseAusbildungsziel erreichtVermittlungsquote in Arbeit

2014 – 2017

PT 9/1487,5 Prozent

100,0 Prozent

2013 – 2016

PT 9/13100,0 Prozent

100,0 Prozent

2012 – 2015

PT 9/1284,0 Prozent

100,0 Prozent

2011 – 2014

PT 9/1187,5 Prozent

100,0 Prozent

2010 – 2013

PT 9/10100,0 Prozent

100,0 Prozent