Achtsamkeitstraining für Pflegekräfte

Achtsamkeit ist die Fähigkeit, sich im gegenwärtigen Moment bewusst und ohne Bewertung auf das zu konzentrieren, was gerade ist. Sie ist eine wertvolle Ressource, die Pflegekräften helfen kann, sowohl berufliche als auch persönliche Herausforderungen besser zu bewältigen.

Die Vorteile von Achtsamkeitstraining für Pflegekräfte

Achtsamkeitstraining kann Pflegekräften folgende Vorteile bringen:

  • Verbesserte Stressbewältigung: Achtsamkeitsübungen können Pflegekräften helfen, Stress zu reduzieren und mit schwierigen Situationen besser umzugehen.
  • Gesteigerte Selbstwahrnehmung: Achtsamkeitsübungen können Pflegekräften helfen, ihre eigenen Emotionen besser zu erkennen und zu verstehen.
  • Verbesserte Empathie: Achtsamkeitsübungen können Pflegekräften helfen, sich besser in ihre Patienten und Angehörigen hineinzuversetzen.
  • Erhöhte Arbeitszufriedenheit: Achtsamkeitsübungen können Pflegekräften helfen, ihre Arbeit mit mehr Freude und Engagement zu erledigen.

Achtsamkeitsübungen für Pflegekräfte

Es gibt viele verschiedene Achtsamkeitsübungen, die Pflegekräfte in ihren Alltag integrieren können. Einige Beispiele sind:

  • Atemmeditation: Bei der Atemmeditation wird der Fokus auf den Atem gelegt. Dies kann helfen, sich zu entspannen und Stress abzubauen.
  • Körperwahrnehmung: Bei der Körperwahrnehmung wird der Fokus auf den eigenen Körper gelegt. Dies kann helfen, sich im Hier und Jetzt zu verankern.
  • Mitgefühlsmeditation: Bei der Mitgefühlsmeditation wird die Aufmerksamkeit auf die eigenen und die Gefühle anderer gerichtet. Dies kann helfen, Empathie und Mitgefühl zu entwickeln.

Achtsamkeitstraining ist eine wertvolle Möglichkeit für Pflegekräfte, ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen zu verbessern. Es kann helfen, Stress zu reduzieren, Selbstwahrnehmung und Empathie zu steigern und die Arbeitszufriedenheit zu erhöhen.

In der Ausbildung der Pflegefachleute am bsw-Bildungszentrum thematisieren wir Achtsamkeit als Vorgehensweise sowohl für die Psychohygiene der zukünftigen Pflegenden als auch für den Umgang mit den ihnen anvertrauten Pflegebedürftigen.

 

Achtsamkeitstraining für Pflegekräfte
Bild_Achtsamkeit_Pflege.jpg