Aktuelles

Es geht wieder los!

Berufsorientierung in der Marienschule in Treuen/Vogtl. und der Oberschule Felix Mauersberger in Netzschkau/Vogtl.

Berufsorientierungsveranstaltungen in den Schulen sind wieder möglich und stark gefragt. Die Oberschulen aus Treuen und Netzschkau veranstalteten Ende Juni 2021 für ihre achten und neunten Klassen Projekttage zu Berufen aus dem pflegerischen und therapeutischen Bereich.

Tonja Ahlert, Fachlehrerin für Öffentlichkeitsarbeit und Pflegelehrerin mit Leib und Seele am bsw-Bildungszentrum in Reichenbach stellte Berufe, die Schülerinnen und Schüler hier in Reichenbach nach ihrem erfolgreichen Realschulabschluss bzw. Hauptschulabschluss erlernen können, vor.

In Kleingruppen erfuhren die Schülerinnen und Schülern alles über Berufsbilder, Ausbildungsdauer, Zugangsvoraussetzungen, Ablauf der Ausbildung, Praktika etc. der Berufe

Doch grau ist alle Theorie …selbstverständlich konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch praktisch ausprobieren und Selbsterfahrungsübungen durchführen.

Mit viel Engagement und der Bereitstellung entsprechender Pflege- und Therapiematerialien begeisterte Frau Ahlert die Schülerinnen und Schüler für

  • das Fortbewegen mit Simulationsbrillen für Seheinschränkungen (Bereich Pflege)
  • mundmotorische Übungen mit dem Text „Frau Zunge“ (Bereich Logopädie)
  • spezielle Atemübungen mit Strohhalm und Tischtennisball (Bereich Logopädie)
  • Schreibübungen mit „links“ (Bereiche Ergotherapie und Pflege)
  • Anziehen von Kleidung mit einer Hand (Bereiche Ergotherapie und Pflege)
  • Gleichgewichtsübungen auf dem Balance Board (Bereich Physiotherapie)
  • Aufziehen einer Spritze und Blocken eines Katheters (Bereich Pflege)

Die Praxisberater beider Schulen, Herr Zinke und Frau Schreiterer erlebten an diesen Tagen ihre Schülerinnen und Schüler zu ihrer Überraschung einmal anders. Aus „keine Lust und null Bock“ wurden Staunen, Wissbegier und Begeisterung.

Das Fazit aller Beteiligten ist eindeutig: praxisnahe Berufsorientierung bietet den Schülerinnen und Schülern Einblicke in gefragte Berufe und Hilfen bei der Entscheidung für ihren Traumberuf sowie eine hervorragende Chance zur Fachkräftegewinnung hier vor Ort im Vogtland.