Aktuelles

20 Jahre Logopädie-Ausbildung am Bildungszentrum für Soziales, Gesundheit und Wirtschaft in Reichenbach

Seit mittlerweile 20 Jahren werden am Reichenbacher Bildungszentrum für Soziales, Gesundheit und Wirtschaft nun schon Logopäden ausgebildet.

Die Zeit ist schnell vergangen, die Ausbildung hat sich entwickelt – unser „Baby“ hat laufen gelernt. Schauen wir zurück und schauen wir nach vorn:

Wir sind stolz, dass inzwischen zahlreiche unserer ehemaligen Schüler aus ganz Deutschland selbst erfolgreiche Praxisinhaber sind oder im klinischen Alltag Verantwortung für die zum Teil schwer betroffenen neurologischen Patienten übernehmen oder ihren Platz im Bereich der Lehre gefunden haben.

Seit 2015 Jahren ist die Ausbildung am bsw-Bildungszentrum schulgeldfrei. So hat unsere Schule als eine der ersten Privatschulen deutschlandweit zu einer Erleichterung der Ausbildung beigetragen und damit massiv Verantwortung für die Gewinnung des dringend benötigten beruflichen Nachwuchses übernommen.

Die Schaffung einer logischen Ausbildungsstruktur, die Entwicklung einer praxisbezogenen und zeitgerechten Ausbildung war nur möglich durch die aktive Mitwirkung aller Lehrkräfte und die intensive Unterstützung zahlreicher regionaler Praxen. Den logopädischen Praxen, Akut- und Reha-Kliniken gebührt besonderer Dank für die engagierte berufspraktische Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler und die intensiven Feedbackprozesse, die es uns ermöglichen, Qualität und Inhalt der Ausbildung anzupassen und weiterzuentwickeln.

Unsere Rahmenbedingungen – Lehrbücher sowie Therapie- und Diagnostikausstattung – haben sich im Laufe der Jahre deutlich verbessert und sollen weiter ausgebaut werden. Mittlerweile bekommen jede/r unserer Schülerinnen und Schüler für die Zeit der Ausbildung siebzehn Lehrbücher zur Verfügung gestellt, darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Repertoire an Diagnostik- und Therapiematerial, das den Schülern ebenfalls kontinuierlich zugänglich ist. Weiterhin ergänzen und bereichern natürlich verschiedene Projekte den Ausbildungsalltag der zukünftigen Therapeuten.

Logopädinnen und Logopäden werden landauf, landab händeringend gesucht. Mit dem zum 1. Juli 2019 in Kraft getretenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sind nun endlich (gerade für die neuen Bundesländer) deutliche und längst überfällige Verbesserungen in der Vergütung der Therapeuten eingetreten.

Wir werden auch weiterhin, unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse aus der Therapieforschung, eine vielseitige und praxisnahe Ausbildung realisieren. Dazu trägt auch das intensiv in die Ausbildung integrierte Therapiezentrum „VITALIS“ im Gebäude unseres Bildungszentrums bei.

Wir freuen uns auf die kommenden Jahre – mit motivierten Schülern, den vielen tollen Praxen und einem engagierten Team.

 

 

Schülerinnen und Schüler bei der Stimmbildung

Schülerinnen und Schüler bei der Stimmbildung

Schülerinnen beim Erproben von mundmotorischen Übungen

Schülerinnen beim Erproben von mundmotorischen Übungen