Suche

Link zur BildungsprämieNutzen Sie den Preisvorteil

Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren

Dieses Therapiekonzept zeigt einen umfänglichen und nachhaltigen Weg zur Diagnostik und Therapie leichter bis mittelschwerer myofunktioneller Störungen bei Kindern ab 9 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen, die oft im Zusammenhang mit einer kieferorthopädischen Behandlung stehen.

SZET ist ein ergebnisorientiertes Konzept, dass sich durch jahrelange Erfahrung in der Praxis entwickelt hat.
Besonderes Augenmerk wird auf das Abtrainieren von Habits, eine automatisierte physiologische Zungenruhelage und die nachhaltige Begleitung des Patienten beim Transfer des neu erworbenen Schluckmusters in den Alltag gelegt.

Das bei vielen TherapeutInnen weniger beliebte Erarbeiten mundmotorischer Übungen wird beim SZET-Konzept auf ein Minimum reduziert, entfällt sogar in der Regel gänzlich.


Ihre Referentin
Steffi Kuhrt, staatlich anerkannte Logopädin


Zielgruppe
Logopäden und Sprachheilpädagogen, Schüler, mit Kenntnissen im Bereich der myofunktionellen Dysfunktion

Termin/Umfang (16 UE)
Fr. 27. Okt. 2017, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sa. 28. Okt. 2017, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft e.V.
27.10.2017, 09:00 Uhr
28.10.2017, 17:00 Uhr
Kirchplatz 7
08468 Reichenbach
Frau Susan Schmidt
susan.schmidt@bsw-mail.de
Telefon: 03765 554015
210,00 € (umsatzsteuerbefreit)



« zurück zur Übersicht

Adresse und Anfahrt

Bildungszentzrum Reichenbach

Bildungszentrum für Soziales, Gesundheit und Wirtschaft Reichenbach
Kirchplatz 7
08468 Reichenbach

Anfahrt